Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

"PlayStreets" in Bad Gastein: Wilde Ritte auf Skiern mitten im Ort

Die internationale Freestyle-Skiing-Elite wird am kommenden Samstag, 23. Februar, in Bad Gastein (Pongau) bei der 5. Auflage der "Red Bull PlayStreets" gegeneinander antreten. 22 Profis nehmen an dem wilden Ritt auf zwei Skiern über Hausdächer und Straßen mitten im Ort teil.

Die Qualifikation beginnt um 16.00 Uhr, die besten acht Teilnehmer schaffen es ins Finale ab 20.00 Uhr.

PlayStreets: Vorbereitungen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für den "In-City Slopestyle Contest" laufen auf Hochtouren. "Seit fast zwei Monaten wird an der Strecke gefeilt. Aus 10.000 Schrauben und 140 Kubikmetern Holz ist quer durch Bad Gastein, vom Salzburgerhof und der Villa Orania bis zum Jägerhäusl ein Parcours mit vier imposanten Obstacles entstanden", informierte der Veranstalter am Mittwoch in einer Aussendung.

 780 Lkw-Ladungen mit rund 4.700 Kubikmeter Schnee werden bis Samstag herangekarrt. Mit Schneefräsen und Schaufeln wird dann eine 520 Meter lange Bühne errichtet.

Stars am Start

An den Start gehen u.a. Titelverteidiger Elias Ambühl aus der Schweiz, die US-Amerikaner Nick Goepper und Bobby Brown, der Kanadier Charles Gagnier, der Deutsche Roy Kittler sowie die fünf heimischen "Rider" Tobi Tritscher (Steiermark), Fabio Studer (Vorarlberg), Luca Tribondeau (Kärnten), Luggi Brucic (Tirol) und Toni Höllwart (Salzburg).

Der Wettbewerb ist auch über einen Live-Stream im Internet unter http://www.redbullplaystreets.com zu sehen. ServusTV berichtet über die Veranstaltung am Samstag in einer Sondersendung ab 22.30 Uhr. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.12.2019 um 08:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/playstreets-in-bad-gastein-wilde-ritte-auf-skiern-mitten-im-ort-42588472

Kommentare

Mehr zum Thema