Jetzt Live
Startseite Pongau
Zahlreiche Abnehmer

Junges Trio dealt im Pongau mit Drogen

Polizei stellt Cannabiskraut und Tabletten sicher

Kokain, Drogen, SB APA/Guenter R. Artinger
Auch mit Kokain wurde gehandelt. (SYMBOLBILD)

Die Polizei hat im Pongau drei Drogendealer ausgeforscht. Ein 20-Jähriger sowie ein 19-Jähriger und seine 24-jährige Freundin stehen im Verdacht, die Suchtmittel gewinnbringend im Gasteinertal verkauft zu haben, berichtet die Polizei.

Bei einer angeordneten Hausdurchsuchung beim 20-jährigen Deutschen, dem 19-jährigem Kosovaren und der 24-jährigen Bosnierin stellten die Beamten knapp 40 Gramm Cannabiskraut, Tabletten, nicht verordnete Drogenersatzmedikamente, Suchtmittelutensilien und Bargeld sicher. Die 24-Jährige soll für das Trio Beschaffungsfahrten in Salzburg durchgeführt zu haben.

Drogen im Gasteinertal verkauft

Bislang forschte die Polizei 29 Abnehmer aus, an die das Trio nachweislich im genannten Zeitraum 530 Gramm Cannabis, 43 Gramm Kokain zahlreiche Ecstasy-Tabletten sowie nicht verordnete Medikamente gewinnbringend weiterverkauften.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2021 um 03:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/polizei-fasst-drei-drogendealer-im-pongau-110113756

Kommentare

Mehr zum Thema