Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Polizei forscht Drogen-Lenker aus

Ein 21-jähriger Pongauer verursachte am Samstag alkoholisiert einen Autounfall. Die Polizei staunte bei der Durchsuchung des Fahrzeugs nicht schlecht.

Beim Ausparken hat ein 21-jähriger Pongauer Samstagmorgen einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht. Der Mann beabsichtigte nach einer durchfeierten Nacht mit seinem Fahrzeug nach Hause zu fahren. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde ein Alkoholgehalt von 1,82 ‰ gemessen.

Kokain, Marihuana und Alkohol

Bei der Kontrolle konnten die Beamten Drogenutensilien finden. Bei einer, gemeinsam mit einem Suchtmittelspürhund, durchgeführten Durchsuchung des Fahrzeuges konnte schließlich Marihuana und Kokain in einer geringen Menge, vorgebaute Joints, sowie eine Menge leerer Suchtgiftbehältnisse gefunden und sichergestellt werden. Dem Pongauer wurde aufgrund seiner Alkoholisierung an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen und das Fahrzeug abgestellt. Außerdem wird er wegen Drogenbesitz angezeigt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 07:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/polizei-forscht-drogen-lenker-aus-59287018

Kommentare

Mehr zum Thema