Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

18-Jährige stoppen schwer betrunkenen Autofahrer

Blaulicht, Polizei, SB Pixabay/CC0
Die beiden jungen Männer alarmierten die Polizei und stoppten den Alkolenker vor dem Tunnel Eben im Pongau. (SYMBOLBILD)

Zwei aufmerksame 18-jährige Pongauer haben Samstagabend eine gefährliche Alko-Fahrt auf der A10 verhindert. Sie stoppten einen offensichtlich schwer Betrunkenen und nahmen ihm die Autoschlüssel ab.

Flachau, Eben im Pongau

Den beiden 18-Jährigen fiel zunächst ein Auto auf, das vor ihnen auf der B163 in Richtung Flachau in Schlangenlinien unterwegs war. Die Pongauer verständigten daraufhin über Notruf die Polizei, folgten dem Wagen und hielten dabei telefonisch mit der Polizeileitstelle Kontakt.

18-Jährige nehmen Alkolenker Schlüssel ab

Als der Pkw plötzlich vor dem Tunnel Eben im Pongau auf der A10 angehalten wurde und der Lenker ausstieg, reagierten die beiden jungen Männer blitzschnell und nahmen dem Alkolenker die Autoschlüssel ab. Die kurz darauf eintreffende Streifenbesatzung der Polizei führte einen Alkovortest durch: 2,02 Promille.

Der Führerschein wurde dem Mann noch an Ort und Stelle abgenommen, Anzeigen folgen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pongau-18-jaehrige-stoppen-schwer-betrunkenen-autofahrer-81002065

Kommentare

Mehr zum Thema