Jetzt Live
Startseite Pongau
Über 1,1 Promille

Fahrerflüchtiger im Pongau ausgeforscht

Polizei überführt Lenker

Führerscheinentzug nach Alkoholkontrolle.  SN/APA (Gindl)/BARBARA GINDL
Ein alkoholisierter Pkw-Lenker verursachte einen Sachschaden.(SYMBOLBILD)

Ein Pkw-Lenker beschädigte am Sonntag im Pongau eine Verkehrstafel. Die Polizei konnte aufgrund der Spurenlage den Flüchtigen ausfindig machen.

Aufgrund von abgebrochener Plastik-Fahrzeugteile am Unfallort konnten die Beamten Rückschlüsse auf die Automarke ziehen.  Die Spurenlage gab zusätzlich Anhaltspunkte über die Fahrtrichtung und das betroffene Auto. 

Positiver Alkotest

Der flüchtige Fahrer, ein 32-jähriger Pongauer, wurde an seiner Wohnadresse vorgefunden. Dort führte die Polizei einen positiven Alkotest durch, welcher 1,18 Promille ergab. Dem Lenker wurde der Führerschein abgenommen und Anzeige gegen ihn erstattet.

Auf Nachfrage gab die Polizei die Ortschaft im Pongau nicht bekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.06.2021 um 01:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pongau-aufgeklaerter-unfall-mit-sachschaden-und-fahrerflucht-104570137

Kommentare

Mehr zum Thema