Jetzt Live
Startseite Pongau
Nacht auf Montag

Erneute Hochwasser-Einsätze im Pongau

Feuerwehren rücken in Salzburg aus

Hochwasser Wagrain Facebook/FF Wagrain
Die Feuerwehr Wagrain war gefordert.

Starker Regen ging in der Nacht auf Montag über Salzburg nieder und sorgte für erneut einige Feuerwehreinsätze. Betroffen war vorrangig der Pongau.

Wagrain, Schwarzach im Pongau, Flachau

Abermals ging heftiger Regen über das Bundesland Salzburg nieder, mit dem starken Unwetter aus der vergangenen Woche war die Wetterlage diesmal aber nicht zu vergleichen „Es gab einige kleinere Einsätze im Pongau, mittlerweile sind aber alle wieder beendet“, sagt ein Sprecher des Landesfeuerwehrverbandes auf SALZBURG24-Anfrage Montagfrüh.

Derzeit befinden wir uns wieder im Hochwassereinsatz!

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Wagrain am Sonntag, 22. August 2021

Feuerwehr in Wagrain rückt aus

Betroffen waren Wagrain, Flachau und Schwarzach, wo die Feuerwehren zu Einsätzen ausrücken mussten. Kleinere Gewässer waren übergangen, Keller mussten ausgepumpt werden, danach konnten die Einsatzkräfte aber wieder einrücken.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.01.2022 um 07:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pongau-erneute-hochwasser-einsaetze-108401005

Kommentare

Mehr zum Thema