Jetzt Live
Startseite Pongau
Obduktion angeordnet

Mord und Selbstmord in Pongauer Seniorenheim

Älteres Ehepaar tot aufgefunden

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Das Ehepaar wurde tot im Seniorenwohnheim aufgefunden.(SYMBOLBILD)

Zu einem tragischen Vorfall kam es am Freitag in einem Seniorenwohnheim im Pongau. Ein 85-Jähriger dürfte zuerst seine 87-jährige Ehefrau und anschließend sich selbst getötet haben.

Wie die Polizei berichtet, wurde ein Abschiedsbreif gefunden. Darin schildern die beiden ihre gesundheitliche Situation und die Absicht, aus dem Leben zu scheiden. 

Mord und Selbstmord im Pongau

Laut Polizei dürfte nach bisherigen Erkenntnissen der 85-Jährige zuerst seine 87-jährige Ehefrau getötet und sich anschließend selbst das Leben genommen haben. Die Toten wurden Freitagabend bei einer Routinebetreuung entdeckt. 

Auf SALZBURG24-Anfrage konnte die Polizei aus Rücksichtnahme auf die Angehörigen keine genauen Angaben zur Gemeinde machen, in der sich das Seniorenwohnheim befindet. 

Obduktion angeordnet 

Eine Drittbeteiligung könne ausgeschlossen werden. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine gerichtsmedizinische Obduktionen an. Die Ermittlungen führt das Landeskriminalamt Salzburg.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.11.2020 um 04:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pongau-mord-und-selbstmord-in-seniorenwohnheim-95958508

Kommentare

Mehr zum Thema