Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Pongauer Bundesheer-Soldaten veranstalten eigene Winterspiele

Die Soldaten haben im Pongau ihre eigenen Winterspiele ausgetragen. Bundesheer/Riedlsperger
Die Soldaten haben im Pongau ihre eigenen Winterspiele ausgetragen.

Medaillen gab es die Tage auch beim Führungsunterstützungsbataillon 2 in St. Johann im Pongau. Vom Rekruten bis zum Oberst konnten die Soldaten in den Bewerben Mannschaftspatrouillenlauf und Einzelpatrouillenlauf ihr Können unter Beweis stellen.

Die Bewerbe orientierten sich an den Anforderungen eines militärischen Einsatzes im Winter und im alpinen Gelände. Zu bewältigen war ein Patrouillenlauf über 8,5 Kilometer sowie die Stationen "Schießen mit dem Lasergewehr" und "Handgranaten-Zielwerfen". Bei leichtem Schneefall und hervorragend präparierter Piste wurde in Zauchensee mit Rekrut Mario Pils der beste Riesentorläufer ermittelt.

Ein Rekrut schlug sich am besten im Riesentorlauf. /Bundesheer/Riedlsperger Salzburg24
Ein Rekrut schlug sich am besten im Riesentorlauf. /Bundesheer/Riedlsperger

Aufgerufen am 10.12.2018 um 10:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pongauer-bundesheer-soldaten-veranstalten-eigene-winterspiele-57892690

Kommentare

Mehr zum Thema