Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Pongauer Polizei forscht gesuchte Betrüger aus

Fünf Männer, die Anfang des Jahres im Pongau ein Wettlokal eröffnet hatten, sind wegen Betruges und Hehlerei angezeigt worden.

Sie sollen Gewerbebetriebe für Arbeiten in dem Wettbüro beauftragt haben, obwohl sie laut Polizei wussten, dass sie über keine Barmittel mehr verfügten. Zudem seien die Türken im Alter von 29 bis 45 Jahren einige Monatsmieten für eine Wohnung schuldig geblieben. Der Gesamtschaden beträgt rund 5.000 Euro.

Betrüger schon länger gesucht

Die Beschuldigten sollen bereits in Schladming und in Haus im Ennstal (Steiermark) schwere Betrügereien begangen haben. Im Pongau hatten sie auch noch einem Elektrounternehmen einen Flachbildschirmfernseher um 800 Euro herausgelockt, berichtete die Sicherheitsdirektion Salzburg am Samstag über den Ermittlungserfolg von Beamten des Bezirkspolizeikommandos St. Johann im Pongau. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 10:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pongauer-polizei-forscht-gesuchte-betrueger-aus-59339134

Kommentare

Mehr zum Thema