Jetzt Live
Startseite Pongau
Dreiste Pishing-Masche

Junge Pongauerin fällt auf SMS-Betrug rein

16-Jährige verliert vierstelligen Geldbetrag

SB: Frau Telefon Handy SMS Whatsapp BilderBox
Zum Opfer eines Pishings-Betrugs wurde eine junge Pongauerin. (SYMBOLBILD)

Opfer eines SMS-Betrugs wurde eine 16 Jahre alte Pongauerin. Sie dürfte am Montag Polizeiangaben zufolge auf eine sogenannte Pishing-Masche reingefallen sein. Die Täter kamen so an die Zugangsdaten des Bankportals und tätigten zwei Überweisungen in vierstelliger Höhe.

Die Überweisungen wurden laut Polizei an eine englische Direktbank getätigt. Obwohl eine Warnmeldung erstellt wurde, konnten weder die 16-Jährige noch deren Geldinstitut die Transaktion stornieren.

Näheres gab die Salzburger Polizei nicht bekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 10:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pongauerin-faellt-auf-betrug-mit-sms-pishing-rein-114710866

Kommentare

Mehr zum Thema