Jetzt Live
Startseite Pongau
Radstadt

Pkw geht in Flammen auf

Feuer, Feuerwehr, SB BILDERBOX
Die Feuerwehr war rasch zur Stelle und löschte die Flammen. (SYMBOLBILD)

Ein abgestellter Pkw ist in der Nacht auf Donnerstag in Radstadt (Pongau) plötzlich in Flammen aufgegangen. Passanten schlugen Alarm, die Polizei ermittelt.

Radstadt

Warum das Fahrzeug kurz nach Mitternacht zu brennen begann, ist völlig unklar. Der Pkw wurde vom Besitzer etwa eine Stunde vor dem Feuerwehreinsatz am Stadtplatz von Radstadt abgestellt.

Radstadt: Flammen breiten sich aus

Das Feuer breitete sich laut Polizeibericht im Bereich des Motorraumes schnell aus und erfasste auch ein davor abgestelltes Fahrzeug an dessen Kofferraum sowie ein im Nahbereich befindliches Geländer.

Feuerwehr kann Band schnell löschen

Die Freiwillige Feuerwehr Radstadt, die von Passanten verständigt worden war, rückte mit zwei Fahrzeugen und etwa 20 Einsatzkräften zum Brandgeschehen aus und konnte das Feuer rasch löschen. Auch das Rote Kreuz war mit vier Mann vorsorglich am Brandort, es wurde jedoch bei dem Brandereignis niemand verletzt. Seitens der Polizei werden noch weitere Erhebungen zur Brandursache getätigt, heißt es abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 07:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/radstadt-pkw-geht-in-flammen-auf-76095886

Kommentare

Mehr zum Thema