Jetzt Live
Startseite Pongau
B320

Alko-Crash fordert zwei Schwerverletzte

Junger Lenker kracht in Radstadt frontal in Baum

Zwei Schwerverletzte ist die Bilanz eines Alko-Unfalls Samstagabend auf der B320 in Radstadt (Pongau). Der 20-jähriger Autofahrer verlor die Kontrolle, das Auto knallte mit voller Wucht gegen einen Baum.

Radstadt

Der 20-jährige Flachgauer lenkte seinen Pkw am Samstag gegen 18 Uhr auf der B320, der Ennstalstraße, in Richtung Radstadt.

Radstadt: Mit Pkw gegen Baum

Aus derzeit noch ungeklärter Ursache kam der junge Mann mit seinem Fahrzeug im Gemeindegebiet von Radstadt von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Das teilte die Pressestelle der Polizei mit.

Bei dem Aufprall wurden sowohl der Fahrer als auch sein 20-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Ein Zeuge des Unfalls verständigte die Polizei. Zwei Rettungshubschrauber flogen die jungen Männer in die Krankenhäuser Schladming und Schwarzach.

Die Feuerwehr Radstadt wurde um 18.10 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Schladming und Mandling zu dem Verkehrsunfall alarmiert, teilten die Einsatzkräfte via Facebook mit. Sie rückte mit 26 Helfern und drei Fahrzeugen zur Unfallstelle aus.

Pkw-Lenker mit 1,84 Promille

Das Fahrzeug wurde durch den Unfall stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Ein mit dem Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,84 Promille, so die Polizei abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 10:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/radstadt-schwerverletzte-nach-alko-unfall-auf-b320-67378636

Kommentare

Mehr zum Thema