Jetzt Live
Startseite Pongau
Schwer verletzt

Rennradfahrer kollidiert mit Pkw in Wagrain

54-Jähriger prallt gegen Windschutzscheibe

Rotes Kreuz, Rettung, SB Bilderbox
Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht. (SYMBOLBILD)

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montagnachmittag in Wagrain (Pongau) gekommen. Ein 54-jähriger Rennradfahrer stieß mit dem Auto einer 18-Jährigen zusammen. Der Mann prallte zunächst gegen die linke vordere Fahrzeugfront und dann gegen die Windschutzscheibe, berichtet die Polizei. Er wurde schwer verletzt und wurde ins Klinikum Schwarzach gebracht.

Wagrain

Der Rennradfahrer war auf der Kleinarler Landesstraße (L214) in Fahrtrichtung Wagrain unterwegs, während die Autolenkerin auf der L214 von Wagrain in Richtung Kleinarl unterwegs war. Auf einer Kreuzung bog die 18-Jährige links ab und übersah den Radfahrer, worauf es zum Unfall kam.

Ein Alkotest verlief bei beiden negativ.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.10.2020 um 09:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/rennradfahrer-kollidiert-mit-pkw-in-wagrain-86526286

Kommentare

Mehr zum Thema