Jetzt Live
Startseite Pongau
Schnee

14 Gemeinden in Salzburg nicht erreichbar

A10 im Lungau gesperrt

20190105_PD3950.HR.jpg APA/Arno Melicharek/Archiv
Die A10 musste Montagabend aufgrund von Schneeglätte gesperrt werden (Symbolbild).

Wegen Schneeglätte musste Montagabend die A10 Tauernautobahn im Bereich zwischen der Einhausung Flachau (Pongau) und Zederhaus (Lungau) komplett gesperrt werden.

Weiters gesperrt war auch der Katschbergtunnel in Fahrtrichtung Norden bei Rennweg (Kärnten). Die Asfinag rechnete mit einer mehrere Stunden andauernden Straßensperre. Wegen einer Lawinensprengung war die A10 im Bereich Flachauwinkl (Pongau) bereits von 13 bis 14 Uhr gesperrt worden.

Weitere Straßensperren Montagabend

Der Feuerwehrverband Salzburg hat Montagabend weitere Straßensperren und damit "eingeschneite" Gemeinden gemeldet: Neu dazu gekommen sind Muhr im Lungau und Mühlbach am Hochkönig (Pinzgau). Damit sind in Salzburg derzeit 14 Gemeinden nicht erreichbar.

14 Gemeinden von Außenwelt abgeschnitten

  • Unken, Lofer, St. Martin und Weißbach
  • Obertauern und Tweng
  • Großarl und Hüttschlag 
  • Viehhofen
  • Muhr im Lungau
  • Mühlbach am Hochkönig
  • Saalbach-Hinterglemm
  • Rauris 
  • St. Martin am Tennengebirge

Straßensperren in Salzburg im Überblick

Wegen der weiterhin hohen Lawinengefahr sind am Montag zahlreiche Straßen im Bundesland Salzburg gesperrt:

  • L219 Filzmoser Straße, Verbindung Filzmoos nach Ramsau. Ausweichen über die B320 - Radstadt - Schladming möglich
  • L214 Kleinarler Straße ab Kilometer 10 Talschluß Jägersee
  • B165 Gerlos Straße zwischen Rankental und Ronach im Pinzgau 
  • L110 Hirschbichl ab Kilometer 4,0 bis Landesgrenze 
  • B164 Hochkönig Straße im Bereich Filzensattel zwischen Dienten und Hintertal 
  • L264 Stubachtal Straße 
  • P312 Alte Lofererstraße bis auf weiteres gesperrt
  • B311 Pinzgauer Straße im Bereich zwischen Brandlhof und Lamprechts Höhlen, Weißbach bei Lofer ist bis auf weiteres nicht erreichbar.
  • L112 Rauriser Straße zwischen Bruderhof und Bammer, Rauris ist bis auf weiteres nicht erreichbar
  • Lärchbergtunnel ist wegen Lawinengefahr bis auf weiteres gesperrt
  • P1 Felbertauernstraße

Aktuelle Verkehrsinfos findet ihr HIER

Aufgerufen am 18.01.2019 um 07:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schnee-14-gemeinden-in-salzburg-nicht-erreichbar-64070278

Kommentare

Mehr zum Thema