Jetzt Live
Startseite Pongau
Kreuzungscrash

17-Jährige bei Unfall in Schwarzach verletzt

Pkw kollidieren auf Salzburgerstraße

In Schwarzach im Pongau krachten Donnerstagnachmittag im Kreuzungsbereich Salzburgerstraße/Bahnhofstraße zwei Pkw zusammen. Dabei wurde eine 17-jährige Pongauerin verletzt.

Schwarzach im Pongau

Wie die Polizei berichtet, hätte ein 69-jähriger Pkw-Lenker aus dem Pongau beim Einfahren in die Kreuzung das Auto einer 17-jährigen Lenkerin übersehen. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. Dadurch wurde die 17-jährige Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt und musste vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Feuerwehr-Aussendung war auch ein Notarzt im Einsatz.

+++AUFRÄUMARBEITEN NACH VU L274+++ Um 17:39 Uhr wurde die Feuerwehr über Piepseralarm zu Aufräumarbeiten nach einem...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Schwarzach im Pongau am Donnerstag, 25. November 2021

Pkw nach Crash in Schwarzach Schrott

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Ein mit beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief laut Polizeimeldung negativ. Die Feuerwehr Schwarzach war mit 26 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.12.2021 um 08:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schwarzach-17-jaehrige-bei-unfall-verletzt-113090266

Kommentare

Mehr zum Thema