Jetzt Live
Startseite Pongau
Kontrolle in Kurve verloren

Auto prallt auf B311 gegen Felswand

Lenkerin übersteht Crash in Schwarzach unverletzt

B311, Schwarzach, Auto contra Felswand facebook.com/Freiwillige-Feuerwehr-Schwarzach-im-Pongau
Gegen eine Felswand gekracht ist ein Auto auf der B311.

Gegen eine Felswand geprallt ist am Silvester-Tag ein Auto auf der B311 in Schwarzach (Pongau). Die Lenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt, schilderte Polizeisprecher Stefan Hasler auf SALZBURG24-Nachfrage.

Schwarzach im Pongau

Demnach dürfte die Lenkerin am Donnerstagmorgen mit zu hoher Geschwindigkeit in die sogenannte Stegkurve eingebogen sein. Dabei hat sie offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Das Auto schleuderte Feuerwehrangaben zufolge anschließend gegen eine Felswand und blieb quer auf der B311 stehen.

Lenkerin bei Unfall auf B311 unverletzt

"Die Airbags lösten aus und die Lenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt", so Polizeisprecher Hasler zu S24. Die Freiwillige Feuerwehr Schwarzach sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr.

Das Auto musste abgeschleppt werden, der Sachschaden dürfte hoch sein.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.01.2021 um 08:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schwarzach-auto-prallt-auf-b311-gegen-felswand-97732777

Kommentare

Mehr zum Thema