Jetzt Live
Startseite Pongau
Auto verliert Treibstoff

Feuerwehr rückt in Schwarzach zu Öl-Einsatz aus

Floriani nach technischem Defekt gefordert

Die Feuerwehr in Schwarzach (Pongau) musste am Dienstagabend zu einem Öl-Einsatz ausrücken. So verlor ein Auto Treibstoff aufgrund eines technischen Defekts.

Schwarzach im Pongau

Der Treibstoff trat aus dem Auto aus und verschmutzte, beschleunigt durch den Regen, den Vorplatz eines Hauses. Dazu wurde der Treibstoff bereits in einen Kanal gespült.

Feuerwehr fährt Salzachufer ab

Die alarmierte Feuerwehr Schwarzach dichtete zunächst den Kanal ab und verhindert ein weiteres Austreten des Treibstoffes aus dem Fahrzeug. Anschließend kümmerte sich ein Abschleppdienst um die Entfernung des Autos. Die Feuerwehr reinigte dann Vorplatz und Straße. Auch fuhren die Einsatzkräfte das Salzachufer ab, um die Salzach auf eine mögliche Verschmutzung zu kontrollieren. Danach beendete die Feuerwehr ihren Einsatz.

Grund für den Treibstoffaustritt war ein technischer Defekt an der Kraftstoffleitung des Autos.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.06.2021 um 11:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schwarzach-feuerwehr-rueckt-zu-oel-einsatz-aus-104000122

Kommentare

Mehr zum Thema