Jetzt Live
Startseite Pongau
Drei Verletzte

Wilde Schlägerei mit sieben Beteiligten in Schwarzach

Tennengauer schlägt 26-Jährige mit Feuerlöscher

Schlägerei Bilderbox.jpg Bilderbox
Bei der Schlägerei in Schwarzach wurden drei Personen verletzt. (SYMBOLBILD)

Wilde Szenen haben sich heute in den frühen Morgenstunden in Schwarzach abgespielt. Insgesamt sieben Personen sind bei einer Veranstaltung aufeinander losgegangen, drei von ihnen wurden verletzt.

Schwarzach im Pongau

Zwischen den sieben Personen soll es bei dem Fest in Schwarzach (Pongau) um 3.00 Uhr früh zunächst zu einem Streit gekommen sein. Dieser artete in eine Schlägerei aus, bei der drei Personen verletzt wurden, wie die Polizei berichtet.

Schlägerei mit drei Verletzten in Schwarzach

Die Gruppe prügelte sich und es wurden Gegenstände durch die Luft geworfen. Ein 44-jähriger Tennengauer verletzte etwa eine 26-jährige Bosnierin mit einem geworfenen Feuerlöscher. Sie und zwei weitere Personen wurden bei der Schlägerei verletzt und mussten ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum gebracht werden. Warum es zu dem Streit kam, ist laut Polizei noch nicht klar.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.08.2022 um 12:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schwarzach-wilde-schlaegerei-fordert-drei-verletzte-125019856

Kommentare

Mehr zum Thema