Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Schwerer Crash auf B311 bei Bischofshofen: Zwei Verletzte und Mega-Stau

Bei der Kollision mit einem Lkw auf der B311 erlitt ein junger Pkw-Lenker schwere Verletzungen. Auch der Lkw-Fahrer wurde verletzt ins Spital gebracht. Aktivnews
Bei der Kollision mit einem Lkw auf der B311 erlitt ein junger Pkw-Lenker schwere Verletzungen. Auch der Lkw-Fahrer wurde verletzt ins Spital gebracht.

Ein schwerer Unfall mit einem Lkw hat sich Mittwochfrüh auf der B311 bei Bischofshofen (Pongau) ereignet. Ein Pkw kollidierte mit einem Lkw. Der Lkw stürzte anschließend um. Beide Fahrzeuginsassen wurden zum Teil schwer verletzt. Die B311 musste komplett gesperrt werden.

Der Unfall passierte auf der B311 zwischen Einödl und der Auffahrt zur A10 bei Bischofshofen. Ein junger Pkw-Lenker kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte dort ungebremst in einen Lkw. Der Autolenker erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Spital eingeliefert.

Auch Lkw-Lenker verletzt

Der Lkw stürzte durch die Wucht des Aufpralls um und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Ein nachfolgender Pkw-Lenker konnte dem entgegenschleudernden Lkw gerade noch ausweichen.

B311: Schwierige Bergung und langer Stau

Die B311 im Bereich der Unfallstelle musste gesperrt werden, es kam zu einem Mega-Stau. Während der Bergearbeiten war die B311 für eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Insgesamt entstand ein Schaden von über 100.000 Euro. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 02:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schwerer-crash-auf-b311-bei-bischofshofen-zwei-verletzte-und-mega-stau-41727373

Kommentare

Mehr zum Thema