Jetzt Live
Startseite Pongau
Crash in der Früh

Autos krachen im Mauthtunnel zusammen

Unfall auf B311 sorgt für Verzögerungen im Berufsverkehr

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ist es heute Früh im Mauthtunnel in Goldegg auf der B311 im Pongau gekommen. Es kam dadurch zu Verzögerungen im Berufsverkehr.

Schwarzach im Pongau, Goldegg

Im Mauthtunnel kam ein Pongauer (42) aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und touchierte die Tunnelwand. Danach wurde der Pkw zurückgeschleudert und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto eines 36-jährigen Lenkers aus Kleinarl, teilte die Salzburger Polizei am Vormittag mit. Das Rote Kreuz brachte die verletzten Lenker ins Kardinal-Schwarzenberg-Klinikum nach Schwarzach (Pongau).

Folgenschwerer Crash im Mauthtunnel

An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei Totalschaden. Während der Aufräumarbeiten durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Schwarzach und St. Veit war der Bereich für etwa zwei Stunden gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, so die Polizei.

+++VERKEHRSUNFALL IM MAUTHTUNNEL B311+++ Von der LAWZ Salzburg wurden über Sirenenalarm die Feuerwehren Schwarzach und...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Schwarzach im Pongau am Dienstag, 27. Oktober 2020
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.11.2020 um 11:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schwerer-crash-auf-b311-im-mauthtunnel-94765858

Kommentare

Mehr zum Thema