Jetzt Live
Startseite Pongau
Anzeigenhagel

Polizei im Pongau hat Mopedlenker im Visier

Schwerpunktkontrolle am Wochenende

symb_Polizei APA/BARBARA GINDL
Die Polizei kontrollierte am Wochenende vor allem Mopedfahrer und Tuningfahrzeuge. (SYMBOLBILD)

Polizei-Schwerpunktkontrollen gab es dieses Wochenende im Pongau. Besonderen Fokus legten die Beamten auf Tuningfahrzeuge und Mopeds.

Insgesamt 42 Anzeigen gegen Mopedlenker und Autofahrer wegen diverser Verkehrsdelikte. Das ist die Bilanz einer Schwerpunktkontrolle der Polizei vergangenes Wochenende im Pongau.

Kennzeichen bei Mopeds abgenommen

Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilt, wurden zirka 15 Motorfahrräder mittels Rollentest überprüft, wonach fünf Mopedlenker aufgrund erhöhter Bauartgeschwindigkeit und technischer Veränderungen angezeigt wurden. Bei drei Motorfahrrädern wurden sogar die Kennzeichen abgenommen.

Weitere 37 Anzeigen bei Kontrollen

Weitere 37 Mopedlenker und mehrere Pkw-Lenker werden wegen diverser anderer Verkehrsdelikte angezeigt.

Jetzt haben auch #Mopedfahrer wieder #Hochsaison. #Mopedkontrollen durch die Polizei sollen sicherstellen, dass die...

Gepostet von Polizei Salzburg am Montag, 18. April 2022
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 02:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/schwerpunktkontrolle-der-polizei-im-pongau-mopedlenker-im-visier-120419830

Kommentare

Mehr zum Thema