Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Sieben Verletzte bei Schlägerei in Bischofshofen

Wegen nicht bezahlter Schulden von rund 2.000 Euro kam es Sonntagabend in Bischofshofen zu einer Schägerei. Dabei wurden sieben Menschen verletzt. Bilderbox
Wegen nicht bezahlter Schulden von rund 2.000 Euro kam es Sonntagabend in Bischofshofen zu einer Schägerei. Dabei wurden sieben Menschen verletzt.

Wegen nicht bezahlter Schulden von rund 2.000 Euro kam es Sonntagabend in Bischofshofen im Pongau zwischen zwei Familien zu einer Schlägerei. Laut Polizei wurden dabei sieben Menschen verletzt.

Zunächst kam es nach Angaben der Polizei zwischen zwei Familien mit Migrationshintergrund wegen nicht bezahlter Schulden zu einer verbalen Auseinandersetzung. Der Streit eskalierte jedoch innerhalb kürzester Zeit und es kam zu einer Schlägerei an der mindestens sechs Personen beteiligt waren. Einer der Beteiligten benutzte sogar einen Hammer.

Schlägerei: Sieben Verletzte

Die alarmierte Polizei konnte die Schlägerei beenden und den Hammer sicherstellen. Insgesamt erlitten sieben Menschen leichte Verletzungen und wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/sieben-verletzte-bei-schlaegerei-in-bischofshofen-41774491

Kommentare

Mehr zum Thema