Jetzt Live
Startseite Pongau
100-Meter-Absturz

Skitourengeher stürzt in Großarl ab

Wintersportler schwer verletzt

Hubschrauber, Zell am See, Landeanflug, Tauernliniken, Pinzgau, Tomi Mair Photography
Der Skitourengeher wurde vom Team eines Notarzthubschraubers versorgt und ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

In Großarl (Pongau) ist Mittwochmittag ein Skitourengeher rund 100 Meter weit abgestürzt. Der Wintersportler wurde dabei schwer verletzt.

Großarl

Der Absturz ereignete sich gegen 13 Uhr im Bereich des Frauenkogels, berichtet das Rote Kreuz. Der schwer verletzte Skitourengeher wurde vom Team des Notarzthubschraubers "Martin 1" versorgt und anschließend in das Krankenhaus nach Schwarzach geflogen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.01.2020 um 08:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/skitourengeher-stuerzt-in-grossarl-100-meter-weit-ab-82091116

Kommentare

Mehr zum Thema