Jetzt Live
Startseite Pongau
Ohne Schein, aber betrunken

Alkolenker (19) prallt in St. Johann in Baum

18-jähriger Beifahrer bei Crash schwer verletzt

Mit rund einem Promille Alkohol intus verursachte am Mittwochmorgen ein 19-Jähriger in St. Johann (Pongau) einen Autounfall. Er prallte mit dem Wagen in einem Baum. Sein 18-jähriger Beifahrer erlitt dabei schwere Verletzungen.

Sankt Johann im Pongau

Die beiden jungen Männer waren am Mittwoch gegen 8 Uhr früh auf der alten Bundesstraße von St. Johann in Richtung Bischofshofen unterwegs. Auf Höhe des Golfplatzes in Urreiting kam der 19-Jährige mit dem Wagen von der Straße ab und prallte frontal in einen Baum, berichtet die Polizei Salzburg am Nachmittag in einer Presseaussendung an die Medien.

18-Jähriger in St. Johann schwer verletzt

Der Beifahrer wurde schwer verletzt. Er musste nach der Erstversorgung durch einen Notarzt an der Unfallstelle in das Krankenhaus Schwarzach gebracht werden. Der Pkw-Lenker blieb laut Polizei unverletzt.

Unfallauto gehört der Schwester

Bei der Unfallaufnahme stellte sich schließlich heraus, dass der 19-Jährige keinen Führerschein besitzt. Er war mit dem Wagen von seiner Schwester unterwegs. Diese soll nichts von seiner Fahrt gewusst haben, so die Polizei weiter. Ein Alkotest ergab bei dem 19-Jährigen einen Wert von 1,06 Promille. Die Feuerwehr St. Johann übernahm die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 30.05.2020 um 01:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/st-johann-19-jaehriger-prallt-mit-auto-in-baum-85967794

Jobs

Du hast MAMA-POWER? Werde Kiddyspace Botschafter/in Tamsweg, Hallein, Sankt Johann im Pongau, Zell am See, Tamsweg (Lungau), Hallein (Tennengau), Sankt Johann im Pongau (Pongau), Salzburg-Umgebung (Flachgau), Zell am See (Pinzgau), Salzburg Stadt, Schiffmühlenstrasse, AT
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema