Jetzt Live
Startseite Pongau
Treffen trotz Ausgangssperre

Polizei nimmt aggressive Burschen im Pongau fest

Verstoß gegen Corona-Regeln in St. Johann

Polizei, Polizist, Festnahme, SB APA/GEORG HOCHMUTH
Die Burschen wurden abgeführt. (SYMBOLBILD)

Trotz Ausgangssperre haben sich Jugendliche in St. Johann im Pongau in einem Park getroffen. Zwei Burschen reagierten gegenüber der Polizei aggressiv, ein dritter hatte eine Schreckschusspistole dabei.

Sankt Johann im Pongau

Alle sieben Teenager im Alter von 16 und 19 Jahren trugen zudem keine Masken und hielten sich nicht an den Mindestabstand, informierte die Polizei.

Zwei Festnahmen, sieben Anzeigen in St. Johann

Nachdem sich die Gruppe sehr angriffslustig verhalten habe, forderten die Beamten Unterstützung an. Als ein 18-jähriger Ungar mit geballten Fäusten auf die Polizisten zuging, wurde er festgenommen. Daraufhin geriet offenbar der Anführer der Gruppe, ein 19-jähriger Syrer, so in Rage, dass auch er abgeführt wurde. Alle sieben wurden nach dem Covid-Maßnahmengesetz angezeigt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 01:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/st-johann-aggressive-burschen-festgenommen-98150005

Jobs

Stellenangebot aufgeben | Google for Jobs Salzburg Stadt, Salzburg Stadt, Zell am See, Hallein, Seekirchen am Wallersee, Bischofshofen, Vöcklabruck, Oberösterreich, Sankt Johann im Pongau, Wals-Siezenheim, Berchtesgadener Land
Du hast MAMA-POWER? Werde Kiddyspace Botschafter/in Tamsweg, Hallein, Sankt Johann im Pongau, Zell am See, Henndorf am Wallersee, Salzburg Stadt, Tirol, Vorarlberg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Steiermark, Wien
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema