Jetzt Live
Startseite Pongau
Gefahr in Verzug

Rind büxt in St. Johann aus

45-Jähriger leicht verletzt

Kuh, SB Bilderbox
Ein entlaufenes Rind hat in St. Johann im Pongau mehrere Menschen gefährdet und einen Mann leicht verletzt. (SYMBOLBILD)

Entlaufen ist ein Jungrind am Samstagabend von einem Bauernhof in St. Johann im Pongau. Mehrere Personen wurden durch das Tier gefährdet.

Sankt Johann im Pongau

Das Rind war laut Polizei im Bereich der B311 unterwegs und habe mehrere Personen in Gefahr gebracht. Ein 45-Jähriger wurde beim Versuch, das Tier einzufangen, leicht verletzt.

Jungrind bricht in St. Johann aus

Weil alle Versuche, das Rind mit einem Betäubungsgewehr außer Gefecht zu setzen, gescheitert sind, musste ein Polizeibeamter es erschießen. Die in der Nähe verlaufende Westbahnstrecke musste für rund 45 Minuten gesperrt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 11:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/st-johann-entlaufenes-rind-verletzt-45-jaehrigen-leicht-103240123

Jobs

Du hast MAMA-POWER? Werde Kiddyspace Botschafter/in Tamsweg, Hallein, Sankt Johann im Pongau, Zell am See, Henndorf am Wallersee, Salzburg Stadt, Tirol, Vorarlberg, Oberösterreich, Niederösterreich, Kärnten, Steiermark, Wien
Lehre Verkauf Einzelhandel Sankt Johann im Pongau
Stellenangebot aufgeben | Google for Jobs Salzburg Stadt, Salzburg Stadt, Zell am See, Hallein, Seekirchen am Wallersee, Bischofshofen, Vöcklabruck, Oberösterreich, Sankt Johann im Pongau, Wals-Siezenheim, Berchtesgadener Land
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema