Jetzt Live
Startseite Pongau
Heftiger Alko-Crash

Auto versinkt in St. Johann im Pongau in der Salzach

Schwieriger Rettungseinsatz mitten in der Nacht

Nach einem wilden Alko-Unfall ist ein Auto in der Nacht auf Mittwoch in St. Johann im Pongau in die Salzach gestürzt und versunken. Der leicht verletzte Lenker konnte sich selbst ans Ufer retten.

Ein Alko-Unfall ist am Dienstag um kurz vor Mitternacht in St. Johann im Pongau im Bereich der Salzachbrücke auf der Großarler Landesstraße (L109) passiert.

Pkw stürzt nach Unfall in Salzach

Wie die Polizei Mittwochvormittag in einer Aussendung berichtet, ist ein 51-jähriger Deutscher im Kreuzungsbereich Alpenstraße/Bahnhofstraße nach links abgebogen. Ein von hinten kommender Pkw-Lenker ist aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug gegen die linke Vorderseite des Autos des 51-Jährigen geprallt, von der Straße abgekommen und mit dem Wagen in die Salzach gestürzt. Der 38-Jährige aus St. Johann im Pongau konnte sich leicht verletzt selbst befreien und ans Ufer retten. Die Rettung brachte ihn ins Klinikum Schwarzach.

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr St. Johann im Pongau am Dienstag, 16. August 2022

38-Jähriger alkoholisiert am Steuer

Ein Alkotest hat einen Wert von 0,84 Promille ergeben. Der deutsche Autolenker und seine Beifahrerin sind unverletzt geblieben. Ein 13-jähriges Mädchen, das sich auf der Rückbank befunden hat, ist mit laut Polizei vermutlich ebenfalls leichten Verletzungen nach Schwarzach gebracht worden. Nach dem Unfall ist das Auto von der Strömung abgetrieben worden und versunken, schildert die Wasserrettung in einer Aussendung.

????Verkehrsunfall PKW in der Salzach in St. Johann 16.08.2022 ???? Kurz nach 23.30 Uhr wurde die Wasserrettung Bischofshofen...

Gepostet von Wasserrettung Bischofshofen am Dienstag, 16. August 2022

Nächtlicher Großeinsatz in St. Johann im Pongau

Die Ortsstellen St. Johann im Pongau, Schwarzach und Bischofshofen und der Bezirkseinsatzleiter der ÖWR Pongau sind ausgerückt und suchten mit vier Booten mitten in der Nacht nach dem Auto. Auch Sonargeräte sind zum Einsatz gekommen. Etwa 500 Meter unterhalb der Unfallstelle wurde das Fahrzeug in einer Tiefe von eineinhalb Metern geortet. Aufgrund der starken Strömung war ein Taucheinsatz an dieser Stelle nicht möglich. In Zusammenarbeit mit dem Kraftwerksbetreiber an den Salzachkraftwerken flussaufwärts (St. Johann und Schwarzach) ist deshalb Wasser zurückgehalten und so der Pegel um zirka einen Meter abgesenkt worden.

Pkw mit Windseil aus Wasser gezogen

Nachdem das Dach des Pkw knapp aus der Salzach ragte, konnten Einsatzkräfte der Wasserrettung ein Windenseil der Feuerwehr St. Johann an diesem anschlagen und das Auto aus dem Wasser ziehen. Um 3 Uhr früh war der Einsatz abgeschlossen. Neben der Wasserrettung mit rund 40 Kräften waren auch die FF St. Johann im Pongau mit ebenfalls fast 40 Mann und acht Fahrzeugen sowie einem fünften Boot, das Rote Kreuz mit zwei Fahrzeugen und die Polizei im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 01:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/st-johann-im-pongau-pkw-landet-in-salzach-125756260

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema