Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

St. Johann: Jugendliche Diebe überführt

Die Polizei konnte zwei Jugendliche (14 und 19 Jahre alt) mehrere Einbrüche und Diebstähle im Bezirk St. Johann im Pongau nachweisen.  Der Schaden beläuft sich auf bis zu 5.000 Euro.

Ein 19-Jähriger und ein 14-jähriger Bursch stahlen in den Morgenstunden des 26.5. in St. Johann, zwei Mopeds. Die Jugendlichen fuhren damit nach Hause, lackierten die Fahrzeuge im Wald um. Damit fuhren sie am Abend zum nächsten Tatort. Sie schlugen die die Heckscheibe eines Wohnwagens ein und erbeuteten diverses Werkzeug und Bekleidung. Mit diesem gestohlenen Werkzeug wollten sie in eine Firma in St. Veit einbrechen, wurden allerdings von der Alarmanlage abgeschreckt. Weiters versuchten die Jugendlichen in drei, in St. Johann abgestellten Autos einzubrechen. Insgesamt richteten die beiden einen Schaden von knapp 5.000 Euro an.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/st-johann-jugendliche-diebe-ueberfuehrt-59352547

Kommentare

Mehr zum Thema