Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

St. Johann: Traktor stürzt 60 Meter in Graben

Einen Verletzten forderte der Traktorabsturz in St. Johann (Symbolbild). Bilderbox
Einen Verletzten forderte der Traktorabsturz in St. Johann (Symbolbild).

Ein Landwirt stürzte am Samstagnachmittag in St. Johann (Pongau) 60 Meter mit seinem Traktor in einen Graben ab. Er wurde aus dem Fahrzeug geschleudert.

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 16 Uhr im Ortsteil Urreiting. Der Landwirt war mit Holzarbeiten beschäftigt, als der Traktor in den Graben abstürzte. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam nach 60 Metern auf der Seite zum Liegen, berichtete die Freiwillige Feuerwehr St. Johann. Der Landwirt wurde bei dem Unfall aus dem Traktor geschleudert und unbestimmten Grades verletzt.

Seilwinde zieht Traktor über Böschung

Der Landwirt bediente von der Fahrerkabine aus eine Seilwinde, mit der er Baumstämme aus dem Graben zog. Einer der Stämme dürfte sich verfangen haben, wie die Polizei berichtete. Durch die Zugkraft der Seilwinde dürfte der Traktor rückwärts über die Böschung gezogen und so zum Absturz geführt haben.

Traktor bleibt in St. Johann vorerst im Wald liegen

Der Bauer wurde durch ein Notarztteam erstversorgt, die Feuerwehr unterstützte die Rettungsmaßnahmen mit 22 Einsatzkräften. Die Florianis konnten den Traktor mit ihrer Ausrüstung nicht bergen. Die Bezirkshauptmannschaft St. Johann muss nun die Bergung beauftragen. Die Feuerwehr stellte sicher, dass keine Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug austreten.

Ein Bild der Absturzstelle./FF St. Johann Salzburg24
Ein Bild der Absturzstelle./FF St. Johann

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.02.2021 um 10:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/st-johann-traktor-stuerzt-60-meter-in-graben-57337195

Kommentare

Mehr zum Thema