Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Super Stimmung beim Snow-Volleyball in Wagrain

Salzburg24 Salzburg24
Salzburg24

Snow-Volleyball und Wagrain, eine Geschichte mit Tradition. Bereits zum 5. Mal war am Sonntag die Tour in Wagrain zu Gast, und das aus gutem Grund. Der traditionelle Wintersportort bietet perfekte Voraussetzungen für einen unvergesslichen Wettkampf auf 2.000 Meter Seehöhe in einer Schneearena im schönen Naturparadies.

Adrenalin und Kampfgeist wurde bereits am ersten Spieltag beim Wildcard-Turnier gezeigt. Bei traumhaftem Wetter kämpften rund 30 Amateur-Teams um einen Startplatz beim Snow Volleyball Hauptbewerb der Profis.

 18 Profivolleyballer in Wagrain

Beim Profiwettbewerb ging es heuer besonders heiß her: 18 Internationale Profivolleyballer gaben am Centre Court ihr Bestes. Sonnenschein trotz doch kühler Temperaturen, Ein Fandudelsackspieler, Fanklatschen und über 2.000 motivierte Fans gab den Spielern am Sonntag eine große Unterstützung. Der heiße Favorit Martins Plavins und sein Team Partner Ben Ibata schlugen sich hervorragend und schafften es bis ins Finale gegen Michael Matyja und Florian Schweikert. „So spannend war es noch nie!“, jubelte ein Zuschauer. Der Sieg des aufregenden Turniers in Wagrain 2013 ging an das starke Team Schweikert und Matyja.

Snow-Volleyball ein Spitzensport

Snow-Volleyball steht für Spitzensport in Kombination mit Spaß und ausgelassener Partystimmung. Für diese Stimmung sorgten der Ö3 Pistenbully mit Ö3 DJ Tobi Rudig und das Team Roodixx. Das Entertainment-Team gehört nicht nur zu den meistgebuchten Moderator/DJ-Teams im deutschsprachigen Raum, sondern sie sind es, die seit Beginn der Snow Volleyball Tour für heiße Stunden im Schnee sorgen. Die Bergstation wurde nicht nur mit heißer Musik verwöhnt, sondern der Ö3 Pistenbully hat den Dancefloor im Schnee zu einer unvergesslichen Party gemacht.

Aufgerufen am 22.11.2018 um 11:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/super-stimmung-beim-snow-volleyball-in-wagrain-42741427

Kommentare

Mehr zum Thema