Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Tierquälerei in Schwarzach

Kater mit Luftdruckgewehr angeschossen

Kater, Tierquälerei SALZBURG24/privat
Das ist der Kater, der in Schwarzach mit einem Luftdruckgewehr angeschossen wurde. 

Mit einem Luftdruckgewehr ist in Schwarzach im Pongau auf eine Katze geschossen worden. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei.

Schwarzach im Pongau

Die Schussverletzung blieb zunächst unentdeckt. Erst als der fünfjährige Mischlingskater hohes Fieber bekam und die Nahrungsaufnahme verweigerte, entdeckte eine Tierärztin das Projektil, das noch im Körper des Tiere steckte. Dieses dürfte durch den linken Schulterbereich des Katers in dessen Körper eingedrungen, vermutet die Polizei in einer am Mittwochabend veröffentlichten Presseaussendung.

Die weitere gesundheitliche Entwicklung des Katers bleibe offen, da das Projektil nicht entfernt werden konnte. Er sei noch nicht über den Berg. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.

Kater angeschossen, Röntgen SALZBURG24/privat
Das Röntgenbild des Katers zeigt das Projektil. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 08:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/tierquaelerei-in-schwarzach-76095304

Kommentare

Mehr zum Thema