Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Trailrunner messen sich im Gasteinertal

Über 40 Nationen, mehr als 800 Athleten und gewaltige 900 Höhenmeter auf einer Strecke von 15 Kilometern wurden am Donnerstag im Gasteinertal (Pongau) überwunden. Der erste Teilnehmer hat um 19:09 Uhr die Ziellinie überquert und wurde in einer bis auf den letzten Platz gefüllten Alpenarena in Bad Hofgastein von den Zuschauern bejubelt.

Bad Hofgastein, Bad Gastein

Den ersten Platz belegte der Deutsche Anton Palzer (01:09:26) mit überragendem Vorsprung von 2 Minuten 18 Sekunden, gefolgt von dem Spanier Damiel Osanz (01:11:14). Dritter wird der Gewinner des letztjährigen Prologs, Martin Dematteis (ITA, 01:12:14).

Infinite Trails im Gasteinertal FMT-Pictures/PP
Im Gasteinertal steht das gesamte Wochenende der Laufsport im Mittelpunkt.

Sheila Avilés (SPA, 01:23:28), unbestritten eine der Favoritinnen der Damenwertung, setzte sich bei diesem Rennen gegen ihre Konkurrenz klar durch und konnte die Britin Holly Page (01:25:35) mit knapp zwei Minuten Vorsprung auf den zweiten Platz verweisen. Dritte wird die Russin Ekaterina Mityaeva (1:26:35).

Infinite Trails im Gasteinertal FMT-Pictures/PP
Im Gasteinertal steht das gesamte Wochenende der Laufsport im Mittelpunkt.

Die nächsten Tage steht das Gasteinertal noch ganz im Zeichen des Laufsports. Am Freitag mit dem 31. Bad Hofgasteiner Marktlauf und Samstag mit dem Hauptbewerb der adidas Infinite Trails World Championships. Über 127 Kilometer müssen von den drei Staffelläufern, der über 200 angemeldeten Teams, an diesem Tag überwunden werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.07.2019 um 02:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/trailrunner-messen-sich-im-gasteinertal-72651484

Kommentare

Mehr zum Thema