Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Unbekannte verletzten Urlauber mit Eisbrocken

Symbolbild Polizei SALZBURG24/Wurzer
Die Polizei war am Samstagabend in Bad Gastein gefordert (Symbolbild).

Eine finnische Urlaubergruppe wurde am Samstagabend in Bad Gastein (Pongau) von unbekannten Tätern mit mehreren Eisbrocken beworfen, wobei einer der Urlauber verletzt wurde, wie die Polizei berichtet.

Bad Gastein

Zwischen den Urlaubern und den Tätern kam es daraufhin zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein weiterer Finne durch mehrere Faustschläge verletzt wurde. Die Täter ergriffen daraufhin die Flucht.

Bad Gastein: Urlaubergruppen geraten in Streit

Ebenfalls in Bad Gastein gerieten in der Nacht auf Sonntag zwei Urlaubergruppen aus Schweden und Dänemark aneinander. Nachdem sich die alkoholisierten Jugendlichen zuvor beleidigt hatten, gingen die Dänen auf die schwedische Gruppe los. Dabei wurden drei 17-jährige Schweden verletzt, einer der Jugendlichen musste mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus Schwarzach gebracht werden, wo seine Verletzung mit neun Stichen genäht werden musste. Die Polizei ermittelt.

Aufgerufen am 22.03.2019 um 06:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/unbekannte-verletzten-urlauber-mit-eisbrocken-66244489

Kommentare

Mehr zum Thema