Jetzt Live
Startseite Pongau
Zirbenzapfen-Ernte

Mann stürzt in Untertauern 10 Meter von Baum ab

56-Jähriger verletzt ins Krankenhaus geflogen

Hubschrauber, Rettung, Heli, ÖAMTC, SB Neumayr
Der Verletzte musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden. (SYMBOLBILD)

Aus einer Höhe von zehn Metern ist ein 56-Jähriger bei Forstarbeiten in Untertauern (Pongau) abgestürzt. Der Mann war dabei, Zirbenzapfen zu ernten, als ein Ast abbrach.

Untertauern

Obwohl er mit Seil und Klettergurt gesichert war, stürzte der Pongauer in die Tiefe. Er konnte aber noch selbst einen Notruf abgeben. Die Rettungskräfte versorgten den Mann vor Ort und bargen ihn dann aus dem unwegsamen Gelände, berichtet die Polizei.

Verletzter aus Untertauern ausgeflogen

Der Verletzte wurde anschließend vom Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Fremdverschulden kann laut Aussendung ausgeschlossen werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 02:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/untertauern-mann-stuerzt-zehn-meter-tief-von-baum-ab-90037969

Kommentare

Mehr zum Thema