Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Urlaubs-Flirt endet blutig am Valentinstag in Wagrain

Ein unschönes Ende nahm der Valentinstag in einer Wagrainer Bar. Bilderbox
Ein unschönes Ende nahm der Valentinstag in einer Wagrainer Bar.

Bereits am vergangenen Dienstag endete ein Flirt in einer Apres-Ski-Bar in Wagrain (Pongau) unter Urlaubern in einer handfesten Schlägerei. Eine Dänin verpasste ihrer Landsfrau einen Faustschlag mit weitreichenden Folgen. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Am Valentinstag verpasste eine 37-jährige Dänin ihrer 44-jährigen Landsfrau einen mächtigen Faustschlag ins Gesicht, sodass diese rücklinks über die Bar zu Boden stürzte. Die 44-jährige zog sich dabei Prellungen im Rücken und Nackenbereich sowie eine Platzwunde an der Stirn und starke Schwellungen an der linken Augenhöhle zu.

Valentinstags-Flirt endet mit Faustschlag

Der Auslöser für die brutale Attacke war übermäßiger Alkoholkonsum sowie ein Flirt zwischen der 44-jährigen und dem Ehemann der 37-jährigen Angreiferin, teilte die Polizei mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/urlaubs-flirt-endet-blutig-am-valentinstag-in-wagrain-55206394

Kommentare

Mehr zum Thema