Jetzt Live
Startseite Pongau
Tauernautobahn

Verletzter nach Unfall im Tunnel

5 Kilometer Stau im Frühverkehr

SB, Rotes Kreuz, Rettung, Salzburg, Einsatz RK/Stoltenberg
Die Rettung brachte den Verletzten zum Arzt. (SYMBOLBILD)

Nach einem Unfall mit einem Verletzten musste Dienstagfrüh der Tauerntunnel auf der A10 gesperrt werden. Vier bis fünf Kilometer Rückstau waren die Folge. Zuvor war ein Kleintransporter auf das Heck eines Räumfahrzeugs aufgefahren.

Flachau, Eben im Pongau

Der 20-jährige Lenker des Transporters aus Tschechien wurde dabei verletzt und mit der Rettung zum Arzt gebracht. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Salzburg, der 31-Lenker des Räumfahrzeuges, ein Pongauer, bliebt unverletzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist laut Polizei noch unklar. Die Feuerwehren Eben und Flachau waren mit fünf Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.11.2021 um 07:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/verletzter-nach-unfall-im-tauerntunnel-im-pongau-80469688

Kommentare

Mehr zum Thema