Jetzt Live
Startseite Pongau
Seitlich kollidiert

Kind in Wagrain von Auto erfasst

Fünfjährige verletzt

SB, Rettung, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer
Das verletzte Kind wurde nach dem Unfall in Wagrain ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

Mit einem Auto zusammengestoßen ist ein fünfjähriges Kind am Samstagnachmittag in Wagrain (Pongau). Das Mädchen wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Wagrain

Zur Kollision ist es auf der Wagrainer Bundesstraße (B163) in Richtung St. Johann (Pongau) kurz nach der Kreuzung mit der Kleinarler Landesstraße gekommen. Nach einer Bushaltestelle habe eine 21-jährige Autofahrerin eine Frau bemerkt, die sich von links einem Schutzweg näherte. Da diese aber noch weit genug weg gewesen sei, fuhr die Lenkerin langsam über den Zebrastreifen, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Fünfjährige kollidiert in Wagrain mit Pkw

Die Lenkerin dürfte dabei ein von rechts laufendes Kind übersehen haben, heißt es weiter. Die Fünfjährige krachte seitlich mit dem Auto zusammen und verletzte sich leicht. Die Rettung hat das Mädchen in das Krankenhaus Schwarzach (Pongau) gebracht. Ein Alkotest bei der 21-jährigen Autofahrerin war negativ.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 01:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/wagrain-kind-kollidiert-mit-auto-111689266

Jobs

TAGESMUTTER / TAGESVATER werden Bergheim, Abtenau, Altenmarkt im Pongau, Anif, Anthering, Bischofshofen, Bruck an der Großglocknerstraße, Flachau, Salzburg, Fuschl am See, Grödig, Hallein, Köstendorf bei Salzburg, Lamprechtshausen, Maishofen, Maria Alm, Oberndorf bei Salzburg, Puch bei Hallein, Saalfelden am Steinernen Meer, Schwarzach im Pongau, Seekirchen am Wallersee, Salzburg Stadt, Sankt Gilgen, Sankt Johann im Pongau, Sankt Koloman, Straßwalchen, Sankt Veit im Pongau, Wagrain, Unken
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema