Jetzt Live
Startseite Pongau
Wagrain

Traktor-Volllbrand von 40 Florianis gelöscht

Feuerwehr Bilderbox/SYMBOLBILD
Ersten Informationen zufolge brennt ein Traktor Güterweg zur Sauwaldhütte in Wagrain.

Zu einem brennenden Traktor wurde die Feuerwehr am Mittwochmorgen in Wagrain (Pongau) gerufen. Die Florianis aus Wagrain und Kleinarl rückten mit rund 40 Mann aus und löschten nach einem Zwei-Stunden-Einsatz den völlig ausgebrannten Traktor.

Wagrain

Um 07.54 Uhr ging bei Alexander Guggenberger, dem Einsatzleiter der Feuerwehr Wagrain, die Alarmierung ein. 

Traktor brennt in Wagrain komplett aus

"Bei einem Traktor sind während der Fahrt auf einem Güterweg zur Sauwaldhütte in Wagrain Flammen aus dem Motorraum gekommen", schilderte Guggenberger gegenüber SALZBURG24. Da sich der Brand auf einer Lichtung mitten im Waldgebiet entwickelte, wurde Alarmstufe 2 ausgerufen und die Feuerwehr aus Kleinarl angefordert. Rund 40 Florianis bekamen den Vollbrand rasch unter Kontrolle und schlossen den Einsatz nach zwei Stunden ab. "Der Traktor ist leider komplett ausgebrannt, verletzt wurde dabei aber zum Glück niemand", fügte der Einsatzleiter an. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 10:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/wagrain-traktor-nach-vollbrand-geloescht-70605685

Kommentare

Mehr zum Thema