Jetzt Live
Startseite Pongau
Binnen neun Minuten

Lenker in Werfen dreimal hintereinander geblitzt

Doppelt in das selbe Radar

Gleich dreimal wurde ein Lenker im Pongau gestern während einer Fahrt geblitzt. In ein Radar fuhr er gleich zweimal. In allen drei Fällen war der Mann viel zu schnell unterwegs.

Werfen

Das berichtet die Polizei heute in einer Aussendung.

Zweimal ins selbe Radar 

Gemessen wurde die Geschwindigkeit des Fahrzeuges auf der Salzachtalstraße zuerst in Werfen mit 133 km/h bei erlaubten 70. Nur wenige Minuten darauf wurde er im Ortsteil Imlau mit 98 km/h in einer 50er-Zone geblitzt. Bei der Rückfahrt durchfuhr er die 70er Zone in Werfen erneut – diesmal mit 127 km/h. Neben einer saftigen Geldstrafe muss der Lenker außerdem damit rechnen, dass er seinen Führerschein abgeben muss.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.10.2021 um 01:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/werfen-lenker-dreimal-hintereinander-geblitzt-110879236

Kommentare

Mehr zum Thema