Jetzt Live
Startseite Pongau
Kilometerlanger Stau

Pkw-Lenkerin kollidiert auf A10 bei Werfen mit Lkw

Blockabfertigung vor Helbersbergtunnel

Blaulicht Bilderbox
Bei einem Crash auf der A10 in Werfen wurde ersten Informationen zufolge eine Person verletzt. (SYMBOLBILD)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn (A10) in Werfen wurde Montagmorgen eine 17-jährige Pongauerin verletzt worden. Sie kollidierte mit einem Lkw.

Werfen

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt eine 17-jährige Pongauerin heute Früh bei einem Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn (A10). Die junge Pkw-Lenkerin war im Gemeindegebiet von Werfen in Richtung Deutschland unterwegs. Sie geriet plötzlich aus bislang unbekannter Ursache gegen das Heck eines Lkw, berichtet die Polizei.

Stau auf A10 bei Werfen nach Lkw-Unfall

Die Verletzte wurde ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht, der 44-jährige bosnische Lkw-Lenker blieb unverletzt. Während der Lkw leicht beschädigt wurde, musste der Pkw mit Totalschaden abgeschleppt werden. Beide Alkotests verliefen negativ.

Brentenberg- und Helbersbergtunnel mussten in Richtung Deutschland für etwa eine Stunde gesperrt werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 08:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/werfen-unfall-auf-a10-fordert-verletzte-125356363

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema