Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Zauchensee: Schwerer Skiunfall fordert Verletzte

Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt (Symbolbild). ÖAMTC
Beide Unfallbeteiligten wurden schwer verletzt (Symbolbild).

Bei einem Skiunfall wurden am Dienstag zwei Wintersportler in Zauchensee (Pongau) schwer verletzt. Ein 33-Jähriger kollidierte mit einem Schüler, teilte die Polizei mit.

Ein 15-jähriger Schüler aus Österreich und ein 33-jähriger Tscheche sind am Dienstagvormittag auf der „Kuchlberg Leitn“ zusammengestoßen und wurden dabei schwer verletzt. Der 33-Jährige wurde mit Kopfverletzungen in die Christian-Doppler-Klinik Salzburg, der Schüler wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Zwei Skifahrer schwer verletzt

Beide Skifahrer konnten nach dem Unfall in Zauchensee noch nicht befragt werden. Der Unfallhergang ist noch nicht geklärt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 12:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/zauchensee-schwerer-skiunfall-fordert-verletzte-55352278

Kommentare

Mehr zum Thema