Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Zwei Verletzte bei Skiunfall in Obertauern

Beide SKifahrer wurden verletzt. (Symbolbild) Bilderbox
Beide SKifahrer wurden verletzt. (Symbolbild)

Zwei Skifahrer sind bei einer Kollision am Sonntagvormittag im Skigebiet Obertauern (Pongau) verletzt worden. Ein 50-Jähriger stieß beim Queren der Piste mit einem von der Bergstation Angerbahn kommenden 59-Jährigen zusammen. Der Jüngere erlitt eine Schulterprellung, der Ältere wurde mit einer Kopfverletzung ins Spital gebracht, teilte die Polizei mit.

Der Unfall passierte im Bereich der Plattenkarbahn oberhalb der Mankeihütte. Der 59-jährige Oberösterreicher wurde mittels Skidoo ins Tal gebracht und zur genaueren Untersuchung seiner Kopfverletzung in eine Krankenanstalt nach Radstadt eingeliefert. Der 50-jährige  Tscheche erlitt durch den Anprall des Skihelms des Oberösterreichers eine Schulterprellung. Er selbst trug beim Unfall keinen Helm.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 01:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/zwei-verletzte-bei-skiunfall-in-obertauern-57672454

Kommentare

Mehr zum Thema