Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Porsche Holding übernimmt Händlergruppe in Polen

Porsche expandiert stark in Richtung Osten. dpa/Franziska Kraufmann
Porsche expandiert stark in Richtung Osten.

Die Porsche Holding mit Sitz in Salzburg setzt ihren strategischen Wachstumskurs fort: Am Mittwoch hat sie die polnische Einzelhandelsgruppe Magro International übernommen.

Diese Gruppe verfügt über neun Einzelhandels-Standorte, die ca. 3.000 Neuwagen der Volkswagen Konzernmarken pro Jahr verkaufen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in einer Aussendung mit. Mit den neuen Standorten werden vor allem die südlichen Ballungsräume um Krakau und Kattowitz abgedeckt.

Porsche übernimmt den Osten

Die Leitung der Magro Gruppe mit ihre 350 Mitarbeitern hat der Österreicher Wolfgang Stummer übernommen. Bereits zu Jahresbeginn hatte die Porsche Holding die Managementverantwortung für zehn konzerneigene Einzelhandelsunternehmen in Warschau und im Raum Posen übernommen, über die jährlich ca. 4.000 Neuwagen der Volkswagen Konzernmarken vertrieben werden. Die KPI Retail beschäftigt ca. 420 Mitarbeiter und wird vom Österreicher Erwin Schmidt geleitet, der gleichzeitig als Landesgeschäftsführer der Porsche Inter Auto alle konzerneigenen Einzelhandelsaktivitäten in Polen verantwortet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.09.2022 um 01:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/porsche-holding-uebernimmt-haendlergruppe-in-polen-41578480

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema