Jetzt Live
Startseite Salzburg
Probeführerschein weg

Junger Raser im Salzburger Stadtgebiet erwischt

20-Jähriger mit 112 km/h im 50er unterwegs

symb_raser, symb_verfolgungsjagd, Bilderbox
Der 20-jährige Raser machte laut Polizei keine näheren Angaben zu seinem Fahrverhalten. (SYMBOLBILD)

Viel zu schnell unterwegs war gestern Abend ein erst 20 Jahre alter Autolenker in der Landeshauptstadt. Laut Polizei wurde der Probeführerscheinbesitzer mit 112 km/h auf dem Giselakai gemessen – hier sind 50 km/h erlaubt.

Salzburg, Pfarrwerfen

Der 20-jährige Salzburger machte demnach keine näheren Angaben zu seinem Fahrverhalten. Ihm wurde am Samstagabend der Probeführerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Er angezeigt.

Raser in Pfarrwerfen aus Verkehr gezogen

Am Sonntagvormittag ging der Polizei außerdem im Gemeindegebiet von Pfarrwerfen (Pongau) ein Raser ins Netz, der mit 107 km/h im 50er auf der Werfenwenger Landesstraße (L229) erwischt wurde.

Weil eine Anhaltung nicht möglich gewesen sei, wird gegen den Zulassungsbesitzer erstattet. Der Lenker muss mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen, so die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 08:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/raser-mit-112-km-h-im-salzburger-stadtgebiet-erwischt-100744342

Kommentare

Mehr zum Thema