Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Rauris: 21-Jähriger mit Axt verfolgt

Zwischen zwei 21-jährigen Pinzgauern eskalierte am Sonntag während eines Dorffests ein Streit.

Am Sonntag gerieten ein 21-jähriger aus Rauris stammender Einheimischer und dessen ebenfalls 21-jähriger Bekannter aus Embach bei einem Dorffest in Embach in Streit.

Schlägerei auf Dorffest Embach

Nachdem der 21-jährige Mann aus Rauris dem Opfer einen Faustschlag ins Gesicht versetzte zogen sich beide Kontrahenten vom Fest zurück und traten den Heimweg an. In den frühen Morgenstunden sendete der Beschuldigte dem Opfer mehrere SMS mit eindeutigen Inhalten.

Mit dem Umbringen gedroht

In diesen drohte er dem Opfer mit dem Umbringen. Nach dem Versenden der SMS-Nachrichten begab sich der Beschuldigte bewaffnet mit einer Axt zum Wohnhaus des Opfers. Zu diesem Zeitpunkt befand sich das Opfer allerdings nicht zu Hause.

Um 14:00 Uhr des 28.08.2011 wurde die Polizei mittels Notruf von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt. Nach erfolgten Ermittlungen verfügte die Staatsanwaltschaft Salzburg aufgrund Tatbegehungsgefahr die Einlieferung des Beschuldigten in die JVA Salzburg.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 18.07.2019 um 04:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/rauris-21-jaehriger-mit-axt-verfolgt-59254594

Kommentare

Mehr zum Thema