Jetzt Live
Startseite Salzburg
Von Salzburg in Niederlande

Reiselustiger Kater bleibt in "neuer Heimat"

Kater ÖTV
Kater "George" bleibt in den Niederlanden.

Von St. Georgen (Flachgau) nach Aalsmeer in die Niederlande: Nach dieser abenteuerliche Reise per Lkw wurde bislang vergeblich nach dem Besitzer des Katers im Raum Salzburg gesucht. Der Österreichische Tierschutzverein (ÖTV) bestätigt nun, dass die Samtpfote in der "neuen Heimat" bleiben wird.

Ein abenteuerlustiger Kater hatte als blinder Passagier in einem Lkw eine Reise von über 1.000 Kilometer hinter sich gebracht. Aufgeflogen ist die schwarze Samtpfote beim Entladen des LKWs – von St. Georgen bei Salzburg kommend – in Aalsmeer, Niederlande, von einer aufmerksamen Dame.

Salzburger Kater bleibt in Niederlanden

Der ÖTV, die Österreichischen Botschaft in Den Haag sowie das Niederländische Tierheim bündelten ihre Kräfte um die Familie des schwarz-weiß gefleckten Katers ausfindig zu machen, doch die Suche blieb erfolglos. Der Kater, von den Medien liebevoll „Tirol“ getauft, wurde bisher leider nicht vermisst. Heute heißt „Tirol“ George und lebt glücklich in den Niederlanden.

14.03.2019: Entgegen aller Meldungen hat sich bis heute weder bei uns noch beim Tierheim in Holland ein Besitzer...

Gepostet von Österreichischer Tierschutzverein ÖTV am Montag, 4. März 2019

30 Tage Aufbewahrungspflicht im Tierheim

„Wir waren zu Beginn sehr zuversichtlich, die Familie rasch ausfindig machen zu können, doch leider meldete sich auch nach mehreren Tagen und Wochen niemand“, erklärte das ÖTV-Team in einer Aussendung. Für eine Rückholung ohne Besitzerzugehörigkeit nach Österreich hätte „Tirol“ weitergehend eine gesetzlich verpflichtende Aufbewahrungspflicht im Tierheim von 30 Tagen einhalten müssen.

Aus „Tirol“ wird George

Gemeinsam mit dem niederländischen Tierheim entschied der Österreichische Tierschutzverein, dem reiselustigen Kater strapaziöse Tierheimaufenthalte sowie lange Rückreisezeiten zu ersparen. „Wir beschlossen darum, in den Niederlanden nach einem neuen Zuhause zu suchen“, erläutert der ÖTV. Schon bald meldete sich eine Familie, die George ein liebevolles und sicheres Heim mit zwei weiteren Samtpfoten schenkte.

Whatsapp

Aufgerufen am 22.05.2019 um 11:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/reiselustiger-kater-bleibt-in-neuer-heimat-68580958

Kommentare

Mehr zum Thema