Jetzt Live
Startseite Salzburg
Reparatur statt Neukauf

Was es mit dem Reparaturbonus auf sich hat

Land Salzburg zieht positive Zwischenbilanz

Ein kaputtes Gerät reparieren, anstatt gleich ein neues zu kaufen und das alte in den Müll werfen: Das will das Land Salzburg mit dem Reparaturbonus erreichen. Fast 200 Betriebe machen seit Jahresbeginn mit.

Neumarkt am Wallersee

Es wird gelötet, geschraubt, und geprüft. Dann beginnt das zweite Leben des Fernsehers, der gerade von den fachkundigen Händen von Johann Sommerer, Inhaber eines Reparaturbetriebes in Neumarkt (Flachgau), wieder instand gesetzt wurde. Reparieren statt wegwerfen, darum geht es auch beim Reparaturbonus des Landes Salzburg.  

Was der Reparaturbonus ist 

Seit dem Start vor einem halben Jahr wurde damit 2.328 Elektrogeräten – vom Mobiltelefon bis zur Waschmaschine – neues Leben eingehaucht. "Das ist eine Win-Win-Situation auf mehreren Ebenen. Elektrogeräte bekommen eine zweite Chance", sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Grüne). Das spare Ressourcen, reduziere den Abfall, Reparaturbetriebe würden Kundschaft bekommen und die Menschen Geld zurück. 

Fast 200 Salzburger Betriebe machen mit 

Die derzeit 198 teilnehmenden Betriebe im Bundesland erhalten vom Land Salzburg zudem 'Partnerbetrieb-Zertifikate'. In Form von Türaufklebern und Plakaten wurden diese bereits an die Unternehmen verschickt. "Damit können sie der Kundschaft gut sichtbar mitteilen, dass sie Teil dieser erfolgreichen Aktion sind und defekte Elektrogeräte mit finanzieller Unterstützung des Landes wieder funktionstüchtig machen", sagte Schellhorn, der das Zertifikat gestern exemplarisch an die Firma Sommerer in Neumarkt übergab. 

Die häufigsten Reparaturen

Die Hitliste der häufigsten Reparaturen wird angeführt von Mobiltelefonen: 851 wurden in den letzten sechs Monaten repariert. Auf dem zweiten Platz folgen 326 Kaffeemaschinen und auf dem dritten 193 Waschmaschinen und Wäschetrockner. PCs, Laptops oder Tablets folgen mit 179 Reparaturen.  

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 28.09.2020 um 06:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/reparaturbonus-land-salzburg-zieht-positive-zwischenbilanz-88752202

Kommentare

Mehr zum Thema