Jetzt Live
Startseite Salzburg
Mega-Baustelle

Airport: Gigantischer Aufwand für Pisten-Neubau

Fünfwöchige Flughafensperre ab 24. April

Tower am Salzburger Flughafen Airport Flughafen Salzburg
Wenn alles nach Plan läuft, soll das erste Flugzeug am 29. Mai wieder am Salzburg Airport landen.

In weniger als sechs Wochen rollen Lkw, Bagger und schweres Gerät statt Flugzeuge über Salzburgs Airport. Die fast 60 Jahre alte Piste wird generalsaniert und neu gebaut – mit dem 24. April wird die alte Betonpiste für den Flugverkehr gesperrt. Mittlerweile wurde auch ein Verkehrskonzept für die Zeit der Bauarbeiten präsentiert.

Im Mai 1960 wurde die heutige Piste am Flughafen betoniert, die Vorbereitungen für die Generalsanierung laufen schon seit vier Jahren.

Bauarbeiter und Lkw im Dauereinsatz

Weil die alte Betonschicht als Unterbau für die neue Piste dient, erspare man sich etwa 4.000 Lkw-Fahrten mit Abbruchmaterial. Insgesamt werden 120.000 Tonnen Asphalt verbaut, das sind umgerechnet 70 Fußballfelder mit einer zehn Zentimeter dicken Schicht. Es herrscht Hochbetrieb: Während der Asphaltierungsarbeiten wird täglich alle drei Minuten ein Lkw auf die Baustelle fahren, 200 Bauarbeiter stehen zwischen 6 und 22 Uhr im Dauereinsatz – nachts sollen lediglich Nebenarbeiten stattfinden. Die große Herausforderung ist das Wetter, denn bei Regen bzw. nassem Untergrund könne der Haftkleber nicht aufgebracht und damit nicht asphaltiert werden.

Vom 24. April bis zum 28. Mai 2019 geht nichts mehr am Salzburg Airport - Flughafen Salzburg. ALLE Infos:

Gepostet von SALZBURG24 am Mittwoch, 23. Januar 2019

Salzburger Flughafen wird gesperrt

Ab Anfang April startet der allgemeine Anlieferungstransport zur Mega-Baustelle am zweitgrößten Flughafen Österreichs. In der Karwoche beginnen die sogenannten Erdbau-Transporte. Am 28. April wird es dann ernst, denn ca. 90 Lkw sorgen für rund 300 Anfahrten, um frischen Asphalt anzukarren. Zwei Drittel der Lkw fahren dabei über die Kreuzung Innsbrucker Bundesstraße/ Kasernenstraße zu, die restlichen Transporte werden über die Kröbenfeldstraße und Innsbrucker Bundesstraße zur Autobahn oder Bundesstraße geführt. Die Einfahrt in die Kröbenfeldstraße wird stadteinwärts gesperrt.

Ihr wollt zwischen 24. April und 28. Mai wegfliegen? Wir haben uns die Alternativen zum Salzburg Airport - Flughafen Salzburg angesehen:

Gepostet von SALZBURG24 am Donnerstag, 24. Januar 2019

Wenn alles nach Plan läuft, soll das erste Flugzeug am 29. Mai wieder am Salzburg Airport landen.

Whatsapp

Aufgerufen am 21.03.2019 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburg-airport-mega-aufwand-fuer-pisten-neubau-67185940

Kommentare

Mehr zum Thema