Jetzt Live
Startseite Salzburg
Fuhrpark aufgestockt

Salzburg für den Winterdienst gerüstet

Sechs neue Lastwagen angeschafft

Neue Lkw mit Abbiegeassistenten für Salzburgs Straßenmeistereien Land Salzburg/Straßenmeisterei Bruck
Neue Lkw mit Abbiegeassistenten verstärken jetzt den Fuhrpark von Salzburgs Straßenmeistereien.

Neben der Grünflächenpflege und der Straßeninstandhaltung gehört der Winterdienst zu den Hauptaufgaben für die rund 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Straßenmeistereien des Landes. Der Fuhrpark ist jetzt aufgestockt worden.

2020 sind sechs Lkw mit elektronischen Abbiegeassistenten dazu gekommen. Insgesamt halten jetzt 74 Laster die 1.400 Kilometer Bundes- und Landesstraßen in Schuss, berichtet das Land Salzburg.

Winterdienst zeigt sich gerüstet

"Die Anschaffung der neuen Fahrzeuge mit einem elektronischem Abbiegeassistent dient der Erhöhung der Verkehrssicherheit. Mit dieser Maßnahme sollen vor allem die schwächeren Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Schul- und Heimweg geschützt werden“, so Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP). Insgesamt investiert das Land eigenen Angaben zufolge 1,4 Millionen Euro in die neuen Arbeitsgeräte. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 10:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburg-gewappnet-fuer-den-winterdienst-98012941

Kommentare

Mehr zum Thema