Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Jugendbande stiehlt elf Mopeds

Rund 20.000 Euro Gesamtschaden

SB, Moped Bilderbox
Die Jugendlichen sollen insgesamt elf Mal zugeschlagen haben. (SYMBOLBILD)

Acht Burschen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren sollen insgesamt elf Mopdes in der Stadt Salzburg und in Hallein (Tennengau) gestohlen haben, berichtet die Polizei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Hallein, Salzburg

Auf frischer Tat ertappt wurde ein 17-Jähriger beim Diebstahl eines Mopeds in der Stadt Salzburg. Die Polizisten konnten daraufhin nach intensiven Ermittlungen sieben weitere Burschen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren ausforschen, die im Verdacht stehen, bis Oktober vergangenen Jahres insgesamt elf Mopeds gestohlen zu haben.

Mopeds gestohlen: Teenager angezeigt

Die Jugendbande ging gewaltsam und fachlich versiert vor, die Elektronik der Mopeds wurde überwunden und die gestohlenen Roller für den Eigengebrauch verwendet. Ausgebaute Teile sollen sie auch verkauft haben. Die Beamten konnten sechs Mopeds in der Garage eines Tennengauers sicherstellen, bei vier wurde der rechtmäßige Besitzer bereits ausgeforscht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. Die Beschuldigten sind geständig und wurden auf freiem Fuß angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.11.2019 um 04:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburg-jugendbande-stiehlt-elf-mopeds-78035953

Kommentare

Mehr zum Thema